Umfrage: CDU-Anhänger wollen keinen Rechtsruck

Politik Parteien


Umfrage: CDU-Anhänger wollen keinen Rechtsruck

19.02.2018 - 11:29 Uhr

Umfrage: CDU-Anhänger wollen keinen Rechtsruck Umfrage: CDU-Anhänger wollen keinen Rechtsruck Politik
über dts Nachrichtenagentur

Eine deutliche Mehrheit der CDU-Anhänger will keinen Rechtsruck der Partei. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Mediengruppe RTL. Im sogenannten "RTL/n-tv-Trendbarometer" gaben 75 Prozent der CDU-Anhänger an, der Meinung zu sein, die CDU solle eine Partei der Mitte sein. Auch die meisten CSU-Anhänger (60 Prozent) sind dieser Auffassung, ebenso wie die meisten Anhänger der SPD (76 Prozent), der Grünen (80 Prozent), der Linken (70 Prozent) und der FDP (67 Prozent).

Lediglich unter den Anhängern der AfD ist eine Mehrheit von 53 Prozent dafür, dass die CDU einen konservativeren Kurs einschlägt. Insgesamt waren zwei Drittel der Befragten (66 Prozent) der Auffassung, die CDU solle sich "eher um die Wähler in der politischen Mitte kümmern". 21 Prozent sind der Auffassung, die Unionsparteien sollen sich weiter rechts orientieren. Hintergrund der Erhebung ist der aktuelle Richtungsstreit innerhalb der CDU. Die Daten für die Umfrage wurden am 15. und 16. Februar 2018 erhoben. Dabei wurden 1.001 Personen befragt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Umfrage: CDU-Anhänger wollen keinen Rechtsruck"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Umfrage: CDU-Anhänger wollen keinen Rechtsruck"
vorhanden.