Ukraine-Wiederaufbau soll Thema beim G7-Bauministergipfel werden

Politik Ukraine


Ukraine-Wiederaufbau soll Thema beim G7-Bauministergipfel werden

29.08.2022 - 07:09 Uhr

Ukraine-Wiederaufbau soll Thema beim G7-Bauministergipfel werden Ukraine-Wiederaufbau soll Thema beim G7-Bauministergipfel werden Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) will den Wiederaufbau der Ukraine beim G7-Bauministergipfel in Potsdam zum Thema machen. "Die Herausforderung ist so groß, dass es einer großen internationalen Anstrengung bedarf, sie zu bewältigen", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Ein zweites wichtiges Thema werde die Stadt der Zukunft sein.

"Städte sind die Orte, wo Transformation stattfindet. Hier haben wir die Bau- und Verkehrswende, die passieren muss. Hier finden Extremwetterlagen statt."

Das seien "riesige Herausforderungen", die lokal stattfinden - in den Kommunen. "Das heißt, hier müssen Antworten darauf gefunden werden, wie unsere Städte lebenswert bleiben können", sagte die SPD-Politikerin. Der G7-Fachministergipfel für Bauen und Stadtentwicklung findet am 13. und 14. September statt.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Ukraine-Wiederaufbau soll Thema beim G7-Bauministergipfel werden"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Ukraine-Wiederaufbau soll Thema beim G7-Bauministergipfel werden"
vorhanden.