Tillich: "Die SPD kann jetzt nicht Opposition machen"

Politik Parteien


Tillich: "Die SPD kann jetzt nicht Opposition machen"

30.09.2017 - 03:00 Uhr

Tillich: Die SPD kann jetzt nicht Opposition machen Tillich: "Die SPD kann jetzt nicht Opposition machen" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat eindringlich an die SPD appelliert, sich zu Sondierungsgesprächen für die nächste Bundesregierung bereitzufinden: "Die SPD kann jetzt nicht Opposition machen. Sie muss ihrer staatspolitischen Verantwortung gerecht werden", sagte Tillich den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstag). "Die SPD hat bis zur Bundestagswahl mitregiert. Sie hat das zweitstärkste Ergebnis erhalten. Da können sich die Sozialdemokraten nicht einfach aus der Verantwortung stehlen und sagen: Erst die Partei, dann das Land."

Wenn ein Jamaika-Bündnis nicht zustande komme, seien die Sozialdemokraten in der Pflicht. In den Sondierungen für Jamaika werde man schauen müssen, ob die Gemeinsamkeiten ausreichten, sagte Tillich. "Ich bin erst einmal vorsichtig optimistisch. Aber wir können nicht einfach hinnehmen, dass Jamaika die einzige Option sein soll." Zugleich warnte Tillich vor Neuwahlen. "Wenn Regierungsverantwortung nicht wahrgenommen wird, fühlen sich noch mehr Menschen aufgerufen, Protest zu wählen", sagte er. "An Neuwahlen sollten wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht einmal denken." Tillich zeigte sich überzeugt, dass sich "die CSU zusammenraufen" werde. "Sie weiß um ihre Verantwortung." CSU-Chef Horst Seehofer sei in den vergangenen Jahren sehr prägend gewesen für die bayerische Politik. "Darüber sollten seine Kritiker nicht hinwegsehen. Ich wünsche mir, dass es Horst Seehofer gelingt, die CSU zu alter Stärke zurückzuführen."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Tillich: "Die SPD kann jetzt nicht Opposition machen""

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moonraker2005
30.09.2017 09:12 Uhr

Da spricht die Angst der CDU vor einer Jamaika Koalition aus Tillichs Worten. Die SPD tut gut daran das sie sich an das am Wahlabend gesagte hält, und das heisst Opposition.

Kommentar von Freddie32
30.09.2017 03:33 Uhr

Wenn dies natürlich nicht klappen sollte wäre eine Variante B mit SPD möglich aber ich glaube die meinung nur in Opposition zu machen wird sich nicht ändern.