Thirty Seconds to Mars neue Nummer eins der Album-Charts

Kultur/Medien Musik Leute


Thirty Seconds to Mars neue Nummer eins der Album-Charts

13.04.2018 - 14:48 Uhr

Thirty Seconds to Mars neue Nummer eins der Album-Charts Thirty Seconds to Mars neue Nummer eins der Album-Charts Kultur/Medien
über dts Nachrichtenagentur

Die US-Rocker Thirty Seconds to Mars sind mit "America" neu auf Platz eins der Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Kylie Minogue ("Golden") kommt hinter Frei.Wild ("Rivalen und Rebellen") auf Platz drei.

Jared Leto & Co. stechen aus einem Feld von insgesamt 22 Neueinsteigern hervor und verscheuchen Vorwochensieger Azet ("Fast Life") an die fünfte Stelle. In einer ansonsten sehr rockigen Veröffentlichungswoche feiern die Eels ("The Deconstruction", Platz vier), die Metalband Caliban ("Elements", Platz sechs) sowie das All-Star-Kollektiv The Dead Daisies ("Burn It Down", Platz zehn) weitere Top 10-Erfolge. In den Single-Charts ist Capital Bra mit "5 Songs in einer Nacht" auf Platz eins. Für Marshmello & Anne-Marie ("Friends", Platz zwei) und Olexesh feat. Edin ("Magisch", Platz drei) geht es jeweils eine Position abwärts. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Kultur/Medien könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Thirty Seconds to Mars neue Nummer eins der Album-Charts"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Thirty Seconds to Mars neue Nummer eins der Album-Charts"
vorhanden.