Sturm "Irma": Macron rechnet mit vielen Opfern auf franz├Âsischen Karibikinseln

Politik Frankreich Wetter Ungl├╝cke


Sturm "Irma": Macron rechnet mit vielen Opfern auf franz├Âsischen Karibikinseln

06.09.2017 - 20:56 Uhr

Sturm Irma: Macron rechnet mit vielen Opfern auf franz├Âsischen Karibikinseln Sturm "Irma": Macron rechnet mit vielen Opfern auf franz├Âsischen Karibikinseln Politik
├╝ber dts Nachrichtenagentur

Frankreichs Pr├Ąsident Emmanuel Macron rechnet mit zahlreichen Opfern durch den Tropensturm "Irma" auf den franz├Âsischen Karibikinseln. Noch sei es zu fr├╝h f├╝r eine Bilanz, so Macron nach einem Krisentreffen der Regierung am Mittwochabend in Paris. Diese werde jedoch "hart und grausam" sein.

Der franz├Âsische Pr├Ąsident k├╝ndigte einen Notfallfonds und einen Wiederaufbauplan an. Der Sturm hatte am Mittwoch starke Sch├Ąden auf den Inseln Saint-Barth├ęlemy und Saint-Martin verursacht. "Irma" gilt als der st├Ąrkste bisher ├╝ber dem Atlantik gemessene Hurrikan. Bis zum Wochenende k├Ânnte er den US-Bundesstaat Florida erreichen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik k├Ânnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen,
m├╝ssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Sturm "Irma": Macron rechnet mit vielen Opfern auf franz├Âsischen Karibikinseln"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
06.09.2017 22:48 Uhr

Leider treffen viele Hurrikans die kleinen Karibikstaaten immer sehr hart. Es redet nur kaum einer dar├╝ber. Es ist immer nur von den betroffenen Amerikanern die Rede.

Kommentar von Freddie32
06.09.2017 21:33 Uhr

man kann nur hoffen das es wenige Opfer geben wird und so gut es geht darauf vorbereitet wird.
Die Natur/St├╝rme k├Ânnen unberechenbar sein.
Hoffen wir das beste f├╝r die Menschen.