Studie: Frauen im Süden und Nordwesten bekommen die meisten Kinder

Politik Familien


Studie: Frauen im Süden und Nordwesten bekommen die meisten Kinder

23.09.2017 - 00:00 Uhr

Studie: Frauen im Süden und Nordwesten bekommen die meisten Kinder Studie: Frauen im Süden und Nordwesten bekommen die meisten Kinder Politik
über dts Nachrichtenagentur

In ländlichen Regionen Süddeutschlands und im nordwestlichen Niedersachsen werden überdurchschnittlich viele Kinder geboren. Das geht aus einer bisher unveröffentlichten Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB) in Wiesbaden hervor, über die der "Focus" berichtet. Spitzenreiter ist demnach der Landkreis Cloppenburg in Niedersachsen mit einer durchschnittlichen Geburtenzahl von 2,01 Kindern je Frau.

Dahinter folgen Günzburg (1,88 Kinder je Frau) in Bayern und Mühlstadt am Inn (1,87) in Bayern. Schlusslicht ist der Landkreis Passau mit nur 1,05 Kindern pro Frau, gefolgt von Kiel (1,11) und Gera (1,11). Auch in den Großstädten München, Düsseldorf und Köln, in denen die Lebenshaltungskosten sehr hoch sind, werden unterdurchschnittlich viele Kinder je Frau geboren. Die durchschnittliche Kinderzahl je Frau liegt bundesweit bei 1,5. BiB-Forschungsdirektor Martin Bujard sagte dem Focus, die kinderreichsten Kreise seien "meist Kreise, in denen viele Katholiken leben, ländlich geprägt, mit einem Männerüberschuss." Hinzu komme, so Bujard, dass es auf dem Land attraktivere Lebensräume und mehr Platz für Familien gebe. Bujard analysierte für seine Arbeit "Einfluss regionaler Faktoren auf die Kohortenfertilität" die Daten aller 402 Landkreise. Bujard betrachtete die endgültige Kinderzahl der Frauenjahrgänge 1969 bis 1972, deren Reproduktionsverhalten die Forscher als abgeschlossen betrachten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Studie: Frauen im Süden und Nordwesten bekommen die meisten Kinder"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von CgoL81
23.09.2017 23:59 Uhr

Cloppenburg ist nicht im Nordwesten Niedersachsen. Aurich, Emden und Leer u.a. stellen den Nordwesten Niedersachsen dar. Cloppenburg liegt süd-westlich von Bremen...!
Mag daran liegen, dass viele Spätaussiedler aus Russland in und um Cloppenburg wohnen. CDU-Hochburg und eine der wenigen Boomkreise, die nicht viel mit VW zu tun haben in Niedersachsen...

Kommentar von moonraker2005
23.09.2017 12:36 Uhr

Es ist schon interessant das die Frauen im Süden und Nordwesten die meisten Kinder bekommen. Ich denke es liegt an den wirtschaftlichen und sozialen gegebenheiten.

Kommentar von Freddie32
23.09.2017 01:25 Uhr

ich denke dies hat auch viel damit zu tun das genau ind en regionen die Zukunft für viele menschen besser aussieht als im Osten,eine Angleichung in chancen würde das ungleichgewicht auch so denke besser ausgleichen.