Studie: 76 Prozent der Eltern für Handyverbot an Schulen

Gemischtes Bildung Telekommunikation


Studie: 76 Prozent der Eltern für Handyverbot an Schulen

25.09.2019 - 12:00 Uhr

Studie: 76 Prozent der Eltern für Handyverbot an Schulen Studie: 76 Prozent der Eltern für Handyverbot an Schulen Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Eine deutliche Mehrheit der Eltern spricht sich für ein Handyverbot an Schulen aus. Das ist das Ergebnis einer nachträglichen Auswertung des "Deutschen Schulbarometers", einer Befragung im Auftrag der Robert-Bosch-Stiftung in Kooperation mit der "Zeit"-Verlagsgruppe. 76 Prozent der befragten Eltern gaben dabei an, gegen eine Nutzung von Handys für private Zwecke an der Schule zu sein.

An der Grundschule sowie an der Haupt-, Real- und Mittelschule sprachen sich dafür sogar 82 Prozent der befragten Eltern aus, an den Gymnasien sowie den Gesamt- und Gemeinschaftsschulen waren es 68 Prozent. Lediglich eine Nutzung des Smartphones für unterrichtliche Zwecke stelle laut der Eltern eine Ausnahme dar.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Studie: 76 Prozent der Eltern für Handyverbot an Schulen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Studie: 76 Prozent der Eltern für Handyverbot an Schulen"
vorhanden.