Studentenwerk: Bafög mehr Studenten zugänglich machen

Wirtschaft Bildung


Studentenwerk: Bafög mehr Studenten zugänglich machen

15.10.2018 - 05:00 Uhr

Studentenwerk: Bafög mehr Studenten zugänglich machen Studentenwerk: Bafög mehr Studenten zugänglich machen Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Das Deutsche Studentenwerk hat die Bundesregierung aufgefordert, Bafög-Leistungen für mehr Studenten zugänglich zu machen. "Wir haben ein Untere-Mittelschicht-Problem", sagte der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, Achim Meyer auf der Heyde, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben). Er fügte hinzu: "Die Politik behauptet, die Eltern verdienten genug, um das Studium ihrer Kinder zu finanzieren. In der Realität müssen sie ihren Kindern sagen: `Das Geld reicht nicht. Geht arbeiten!`" Konkret forderte Meyer auf der Heyde: "Die Elternfreibeträge für das Bafög müssen kräftig erhört werden, kräftiger als bislang geplant."

Die Einkommen und die Lebenshaltungskosten stiegen, die Freibeträge für die Eltern würden aber nur zögerlich angehoben, fügte er hinzu. Er verwies zudem darauf, dass die Große Koalition angekündigt habe, das Bafög im Herbst 2019 zu erhöhen. "Wenn die Regierung sich beeilt hätte, dann hätte sie das Bafög schneller erhöhen können – nämlich jetzt. Das haben Union und SPD versäumt", kritisierte der Generalsekretär.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Studentenwerk: Bafög mehr Studenten zugänglich machen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Studentenwerk: Bafög mehr Studenten zugänglich machen"
vorhanden.