Stoiber: "Schröder war ein härterer Gegner als Schulz"

Politik Wahlen


Stoiber: "Schröder war ein härterer Gegner als Schulz"

04.09.2017 - 10:54 Uhr

Stoiber: Schröder war ein härterer Gegner als Schulz Stoiber: "Schröder war ein härterer Gegner als Schulz" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der langjährige bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) als klare Siegerin des TV-Duells am Sonntagabend gesehen. "Die Kanzlerin hat das Duell für sich entschieden, auch wenn Martin Schulz der Angriffslustigere war und sich redlich bemüht hat", sagte Stoiber am Montag in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen". Mit Blick auf seine eigene Fernsehduell-Erfahrung vor 15 Jahren sagte der CSU-Ehrenvorsitzende: "Gerhard Schröder war früher ein härterer Gegner als Martin Schulz."

Stoiber warf Schulz "Naivität" bei außenpolitischen Themen vor und kritisierte mit Blick auf die Ankündigung des SPD-Spitzenkandidaten, die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei beenden zu wollen: "Das ist bemerkenswert, dass Schulz nun voll auf die Position der Union einschwenkt. Da ist jemand, der jetzt aus seiner Emotion heraus, seine langjährig Meinung ändert", sagte Stoiber der "Bild".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Stoiber: "Schröder war ein härterer Gegner als Schulz""

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von Senator67
05.09.2017 15:29 Uhr

Hr. Schulz ist im Gegensatz zu Herrn Schröder ein absuluter Softie. Er hat kaum Biss und ich denke auch das er gegen Frau Merkel kein Stich machen wird.

Kommentar von Holly003120
04.09.2017 16:34 Uhr

Frau Merkel fürchtet sich vor autoritären Personen.
Und Herr Schröder hat dahingehend mehr zu bieten als Kirmes.kanzler Schulz.
Ja, die Frau Merkel ist in d. DDR sozialisiert, das hat Auswirkungen aufs ganze Leben.

Kommentar von Freddie32
04.09.2017 15:13 Uhr

Natürlich schröder war insgesamt auch vom charisma eine ganz andere Nummer,ich erinnere mich noch wie gestern daran.schröder hatte in meinen augen frau merkel alt aussehen lassen.