Steinmeier nach Hubschrauberabsturz in Mali "tief ersch√ľttert"

Politik Frankreich Mali Milit√§r Ungl√ľcke


Steinmeier nach Hubschrauberabsturz in Mali "tief ersch√ľttert"

26.11.2019 - 19:17 Uhr

Steinmeier nach Hubschrauberabsturz in Mali tief ersch√ľttert Steinmeier nach Hubschrauberabsturz in Mali "tief ersch√ľttert" Politik
√ľber dts Nachrichtenagentur

Nach dem Hubschrauberabsturz in Mali, bei dem am Montagabend 13 franz√∂sische Soldaten ums Leben kamen, hat Bundespr√§sident Frank-Walter Steinmeier dem franz√∂sischen Pr√§sidenten Emmanuel Macron kondoliert. "Tief ersch√ľttert habe ich von dem tragischen Absturz zweier franz√∂sischer Milit√§rhubschrauber in Mali erfahren, bei dem 13 franz√∂sische Soldaten im Einsatz get√∂tet wurden", so Steinmeier am Dienstag. "Mit der Beteiligung an der Friedensmission Barkhane leisten die franz√∂sischen Soldaten einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung Malis. Sie sind ein Teil des wachsenden europ√§ischen Engagements gegen den Terror in Westafrika."

Sie h√§tten dort auch f√ľr Deutschlands Sicherheit gek√§mpft. "Wir Deutsche sind f√ľr ihren Einsatz sehr dankbar und trauern um ihren Tod", so Steinmeier weiter. Nach franz√∂sischen Angaben war es am Montagabend bei einem Kampfeinsatz zu dem Unfall von zwei franz√∂sischen Milit√§rhubschraubern gekommen. Beide Helikopter waren offenbar in geringer H√∂he zusammengesto√üen. √úberlebende gab es nicht.

Facebook Twitter Xing Linkedin

√Ąhnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
m√ľssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Steinmeier nach Hubschrauberabsturz in Mali "tief ersch√ľttert""

Es sind noch keine Kommentare zu
"Steinmeier nach Hubschrauberabsturz in Mali "tief ersch√ľttert""
vorhanden.