Stegner wertet Duell-Absage Merkels als "Armutszeugnis"

Politik Fernsehen Wahlen


Stegner wertet Duell-Absage Merkels als "Armutszeugnis"

13.09.2017 - 14:20 Uhr

Stegner wertet Duell-Absage Merkels als Armutszeugnis Stegner wertet Duell-Absage Merkels als "Armutszeugnis" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die SPD hat mit scharfer Kritik auf die Absage eines weiteren TV-Duells durch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) reagiert. Dass Merkel "kneife" komme nicht überraschend, sagte Parteivize Ralf Stegner dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe). "Wenn man keine Positionen hat, fällt es eben schwer, diese öffentlich zu vertreten."

Merkel scheue die direkte Auseinandersetzung mit SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz über Themen, die für Wähler von "immensem Interesse" seien, wie Lohngerechtigkeit, Rente, Bildung, bezahlbarer Wohnraum oder Digitalisierung. "Das ist ein Armutszeugnis", sagte Stegner.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Stegner wertet Duell-Absage Merkels als "Armutszeugnis""

Insgesamt 8 Kommentare vorhanden


Kommentar von skazchan
14.09.2017 19:08 Uhr

Natürlich kann Merkel nicht mehr als "Deutschland geht es doch gut" zu solchen Themen beitragen. Sie hat ja in der ganzen Zeit als Bundeskanzler sich ein Dreck um die genannten Themen geschert, sonst hätten wir diese Probleme erst gar nicht

Kommentar von CgoL81
14.09.2017 17:22 Uhr

Das wäre doch nur Zeitverschwendung. Mit was für Argumenten will Schulz denn um die Ecke kommen? Hätte er doch beim 1. Duell gewinnen können, wenn er sooo überzeugend ist.

Kommentar von Tina52
14.09.2017 16:09 Uhr

Frau Merkel will sich nur nicht mit den Problemen von uns deutschen auseinandersetzen sie verhindert jede Konfrontation das ist ein echtes Armutszeugnis

Kommentar von Spongebob
14.09.2017 08:55 Uhr

Es ist nicht zu leugnen, dass unsere Bundeskanzlerin Auseinandersetzungen scheut. Und ja, es ist ein Armutszeugnis für sie. Doch dass da nun ausgerechnet seitens der SPD drauf rumgeritten wird, ist doch kllar. Man punktet wenn man sie nun als die doofe Dame darstellt, die sich Konfrontationen nicht stellen mag und über gewisse Themen nicht reden will. Obwohl zwei dieses Gespräch geführt haben und BEIDE gewisse Themen unzulänglich erleutert haben.

Kommentar von moses1972
13.09.2017 21:51 Uhr

Ja, Frau Merkel scheut immer die Auseinandersetzung. Sie will alleine bestimmen, alleine Herrschen. Echt ein Armutszeugnis das sie sich nicht öffentlich einem weiteren Duell stellt.

Kommentar von moonraker2005
13.09.2017 19:54 Uhr

Ich finde es auch ein Armutszeugnis von Frau Merkel, ja sogar Feige, das sie kein zweites TV Duell machen will. Der Wähler kann bald entscheiden was er davon hält.

Kommentar von Holly003120
13.09.2017 15:41 Uhr

Herr Stegner ist ein unattraktiver Mann.
Ich kann ihn mir nicht auf einem Sofa mit Krokodil.leder vorstellen.
Er hat aber eine Schwäche der Angela Merkel bemerkt.
Sie scheut nämlich die direkte Konfrontation mit Gegnern.
Sie ist eher so eine ausgleichende Vermittlerin, die beide Seiten genau im Visier hat.
Das ist eine Gabe, die viele gar nicht beherrschen.
Ist das nun gut für Deutschland gut oder nicht.
Ehrlich gesagt, ich weiss es nicht...
Es könnte so....oder....so sein.

Kommentar von Freddie32
13.09.2017 14:25 Uhr

Das Frau Angela merkel abgesagt hat finde ich schade ist jedoch taktik da sie durch das erste TV Duell noch mehr stimmen gut machen konnte und deswegen für sie ein zweites weg fällt.