SPD wieder größte Partei - nach Mitgliederzahl

Politik Parteien


SPD wieder größte Partei - nach Mitgliederzahl

28.01.2018 - 00:00 Uhr

SPD wieder größte Partei - nach Mitgliederzahl SPD wieder größte Partei - nach Mitgliederzahl Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die beiden großen Volksparteien CDU und SPD haben im vergangenen Jahr nach langer Zeit wieder mehr Ein- als Austritte verzeichnet. In die SPD traten laut Parteizentrale im vergangenen Jahr 31.094 Menschen ein, so viele wie seit 20 Jahren nicht mehr, schreibt die "Bild am Sonntag". Damit zählte die Partei mit Stichtag 31. Dezember 2017 443.152 Mitglieder.

Das ist abzüglich der Austritte und Todesfälle im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 10.448 Mitgliedern. Nach Angaben der Parteizentrale ein Rekordwert seit der deutschen Wiedervereinigung. Bei der CDU gab es nach Angaben der Parteizentrale 2017 erstmals seit 14 Jahren mehr Eintritte (rund 15.000) als Austritte (ca. 14.000). Weil gleichzeitig rund 7.000 Mitglieder starben, schrumpfte die Partei trotzdem, hatte Ende 2017 nur noch 425.910 Mitglieder (2016: 431.920). Damit ist die SPD wieder die mitgliederstärkste Partei Deutschlands.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "SPD wieder größte Partei - nach Mitgliederzahl"

Es sind noch keine Kommentare zu
"SPD wieder größte Partei - nach Mitgliederzahl"
vorhanden.