SPD in Forsa-Umfrage kurzzeitig bei 17 Prozent

Politik Parteien Wahlen


SPD in Forsa-Umfrage kurzzeitig bei 17 Prozent

29.01.2018 - 08:09 Uhr

SPD in Forsa-Umfrage kurzzeitig bei 17 Prozent SPD in Forsa-Umfrage kurzzeitig bei 17 Prozent Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die SPD ist in der regelmäßigen Messung des Meinungsforschungsinstituts Forsa zwischenzeitlich auf 17 Prozent gefallen. Diese Werte seien am Montag und Dienstag vergangener Woche ermittelt worden, heißt es in einer Mitteilung der Fernsehsender RTL und n-tv, für deren sogenanntes "Trendbarometer" die Umfrage durchgeführt wurde. Im Laufe der gesamten Woche habe die SPD dann aber wieder 18 Prozent erreicht.

CDU/CSU kommen laut Umfrage auf 34 Prozent (Bundestagswahl 32,9), die FDP auf 9 Prozent (10,7), die Grünen auf 12 Prozent (8,9), die Linke auf 10 Prozent (9,2) und die AfD auf 12 Prozent (12,6). 5 Prozent würden sich für eine der sonstigen Parteien entscheiden (5,2). Der Anteil der Nichtwähler und Unentschlossenen liegt in der Forsa-Umfrage bei 25 Prozent und damit etwas über dem Anteil der Nichtwähler (23,8 Prozent) bei der Bundestagswahl im September.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "SPD in Forsa-Umfrage kurzzeitig bei 17 Prozent"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Haifisch
01.02.2018 18:17 Uhr

Mittlerweile ist die SPD zu einer Umfallerpartei geworden. Selten wurde es so offensichtlich nach außen getragen , "Was schert mich mein Geschwätz von gestern".