SPD-Generalsekretär verlangt stärkeren Einsatz für Pressefreiheit

Politik Zeitungen Fernsehen Internet Gesellschaft


SPD-Generalsekretär verlangt stärkeren Einsatz für Pressefreiheit

03.05.2018 - 09:24 Uhr

SPD-Generalsekretär verlangt stärkeren Einsatz für Pressefreiheit SPD-Generalsekretär verlangt stärkeren Einsatz für Pressefreiheit Politik
über dts Nachrichtenagentur

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat einen stärkeren gesellschaftlichen Einsatz für die Pressefreiheit gefordert. "Wir erleben heute, dass die Pressefreiheit auch in einigen europäischen Ländern unter Druck gerät", sagte Klingbeil der "Heilbronner Stimme" (Donnerstagsausgabe). "Als Demokraten müssen wir uns deshalb immer wieder in Erinnerung rufen, dass wir aktiv für den Erhalt dieser Freiheit arbeiten müssen. Die Demokratie braucht die freie Presse."

Unter Druck gerate die Pressefreiheit vor allem durch rechtspopulistische Kräfte. "Seit einigen Jahren erleben wir ein Erstarken des Rechtspopulismus. Das ist eine Bedrohung für die Pressefreiheit, weil Rechtspopulisten diese Freiheit aktiv infrage stellen - in den USA, aber auch in Deutschland und Europa." Die Gegner der Pressefreiheit formierten sich zunehmend im Internet. "Hassrede und Beleidigungen nehmen im Netz zu". Vor allem von Rechtspopulisten werde dieser Hass organisiert, wobei "Journalisten, Politiker oder Gewerkschafter angegriffen werden". Klingbeil fügte hinzu: "Wir müssen es schaffen, dass die demokratische Mehrheit im Netz lauter wird und sich mehr einmischt." Der SPD-Generalsekretär rät deshalb dazu, Initiativen im Netz zu stärken, die sich für Meinungsvielfalt einsetzen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "SPD-Generalsekretär verlangt stärkeren Einsatz für Pressefreiheit"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
04.05.2018 03:25 Uhr

Pressefreiheit ist definitiv sehr wichtig und sollte geschützt werden. Ich würde mir aber wünschen, dass die Presse auch mal mehr das positive von jemandem oder etwas schreiben würde. Oft werden nur die negaTIVen Infos on Personen hervorgehoben, wodurch eigentlich ein falsches Bild entsteht.