SPD-Generalsekretär Heil sieht "Riesenproblem Antisemitismus"

Politik Gesellschaft


SPD-Generalsekretär Heil sieht "Riesenproblem Antisemitismus"

07.09.2017 - 22:04 Uhr

SPD-Generalsekretär Heil sieht Riesenproblem Antisemitismus SPD-Generalsekretär Heil sieht "Riesenproblem Antisemitismus" Politik
über dts Nachrichtenagentur

SPD-Generalsekretär Heil sieht in Deutschland ein gravierendes Problem mit antisemitischen Einstellungen. "Rechtsradikale und Neonazis bedrohen Menschen jüdischen Glaubens, das ist nicht akzeptabel", sagte Heil der "Welt". Antisemitismus sei im islamischen Fundamentalismus beheimatet sowie bei "Menschen die aus Regionen zu uns gekommen sind, in denen Antisemitismus eine politische Doktrin ist", so Heil.

Dagegen gelte es vorzugehen. Er schäme sich dafür, dass in Deutschland jüdische Einrichtungen noch immer polizeilich geschützt werden müssten. "Ich wünsche mir, dass diese Gesellschaft so etwas irgendwann nicht mehr hat. Aber das ist leider noch ein sehr weiter Weg." Keine Form des Antisemitismus werde in Deutschland geduldet. Auch demokratische Politiker dürften dabei "keine Ressentiments schüren". Antisemitismus nicht zu tolerieren, sei eine "Frage der Staatsraison unseres Landes", sagte Heil.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "SPD-Generalsekretär Heil sieht "Riesenproblem Antisemitismus""

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von Holly003120
08.09.2017 14:16 Uhr

Ja , so ist das?
Schämt Euch.
Ich kann s nicht nachvollziehenm, was Leute gegen Juden hetzen.
Was machen die denn gross.?
Ich hab mit denen noch nie ein Problem gehabt.
Irgendwie leben manche Menschen in der absoluten Vergangenheit und kommen ihr lebenlang da nicht raus.

Kommentar von moses1972
07.09.2017 23:02 Uhr

Ich finde es generell schlimm wenn jemand gegen eine andere Religion ist. Ich finde das jeder ein Recht hat an das zu glauben was er will und das hat man zu respektieren.

Kommentar von Freddie32
07.09.2017 22:57 Uhr

Aber auch viele die dem Glauben Islam angehören sind antisemitisch,also ich kenne niemanden und habe auch nie jemanden gesehen oder mitbekommen der in irgendeiner Hinsicht Antisemitisch ist so finde ich das wieder völlig überzogen und übertrieben.