Spanien verzichtet auf Auslieferung Puigdemonts

Politik Spanien Justiz


Spanien verzichtet auf Auslieferung Puigdemonts

19.07.2018 - 14:09 Uhr

Spanien verzichtet auf Auslieferung Puigdemonts Spanien verzichtet auf Auslieferung Puigdemonts Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die spanische Justiz hat den europäischen Haftbefehl gegen den früheren katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont zurückgezogen. Das habe der Ermittlungsrichter am Obersten Gericht in Madrid, Pablo Llarena, entschieden, teilte das Gericht am Donnerstag mit. Llarena lehnt demnach die Auslieferung Puigdemonts nur wegen des Vorwurfs der Veruntreuung öffentlicher Gelder ab.

Der spanische Haftbefehl bleibt bestehen. Das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht hatte die Auslieferung des Separatistenführers in der vergangenen Woche nur wegen des Vorwurfs der Veruntreuung öffentlicher Gelder für zulässig erklärt. Eine Auslieferung wegen des Vorwurfs der Rebellion erklärte das Gericht dagegen für nicht zulässig, da die Puigdemont vorgeworfenen Handlungen weder den deutschen Straftatbestand des Hochverrats noch den des Landfriedensbruchs erfüllten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Spanien verzichtet auf Auslieferung Puigdemonts"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Spanien verzichtet auf Auslieferung Puigdemonts"
vorhanden.