Spahn will Werbung für Schönheits-OPs bei Jugendlichen verbieten

Politik Gesundheit Gesellschaft


Spahn will Werbung für Schönheits-OPs bei Jugendlichen verbieten

16.10.2019 - 11:07 Uhr

Spahn will Werbung für Schönheits-OPs bei Jugendlichen verbieten Spahn will Werbung für Schönheits-OPs bei Jugendlichen verbieten Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will jede Werbung für Schönheitsoperationen verbieten, die sich "ausschließlich oder überwiegend" an Jugendliche richtet. Das sei "praktizierter Jugendschutz", sagte der CDU-Politiker dem "Tagesspiegel" (Mittwochsausgabe). "Das Signal unserer Gesellschaft an junge Menschen muss sein: Du bist okay, genauso wie Du bist."

Reklame für Schönheits-OPs vermittle dagegen "zu oft eine andere, falsche Botschaft". Jugendliche würden "unter Druck gesetzt, ihr Aussehen durch operative Eingriffe zu verändern", so Spahn weiter.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Spahn will Werbung für Schönheits-OPs bei Jugendlichen verbieten"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Spahn will Werbung für Schönheits-OPs bei Jugendlichen verbieten"
vorhanden.