Spahn künftig dem Kanzleramt zugeordnet

Politik


Spahn künftig dem Kanzleramt zugeordnet

15.02.2018 - 01:00 Uhr

Spahn künftig dem Kanzleramt zugeordnet Spahn künftig dem Kanzleramt zugeordnet Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der CDU-Finanzexperte Jens Spahn, dem höhere Ambitionen nachgesagt werden, hat offenbar schon eine Tür im Kanzleramt. Nach dem Wechsel von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble an die Spitze des Bundestagspräsidiums sei Spahn als Finanz-Staatssekretär nun dem Kanzleramt zugeordnet, berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Donnerstag-Ausgabe) unter Berufung auf CDU-Parteikreise. Dies sei in einer entsprechenden Urkunde festgehalten.

In der geschäftsführenden Bundesregierung leitet Kanzleramtsminister Peter Altmaier das Finanzministerium. Viele jüngere Politiker fordern, dass Spahn dem nächsten Kabinett angehören soll.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Spahn künftig dem Kanzleramt zugeordnet"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Spahn künftig dem Kanzleramt zugeordnet"
vorhanden.