Spahn kündigt Vorschlag für Finanzreform in Pflegeversicherung an

Politik Gesundheit


Spahn kündigt Vorschlag für Finanzreform in Pflegeversicherung an

17.09.2019 - 20:21 Uhr

Spahn kündigt Vorschlag für Finanzreform in Pflegeversicherung an Spahn kündigt Vorschlag für Finanzreform in Pflegeversicherung an Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will im ersten Halbjahr des kommenden Jahres einen Vorschlag für eine Finanzreform in der Pflegeversicherung vorlegen. "Das Thema Eigenanteile im Pflegeheim ist ein Riesenthema", sagte Spahn den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochsausgaben). Er verwies darauf, dass sich die von der Großen Koalition angestrebten flächendeckenden Tariflöhne in der Altenpflege auf die Eigenanteile der Pflegeheimbewohner auswirken würden.

Es gehe um den richtigen Ausgleich zwischen der Verantwortung von Familien für die Pflege und deren Leistungsfähigkeit. "Wir wollen die Familien nicht allein lassen", so der Gesundheitsminister weiter. Wichtig sei aber auch, die Belastung der Beitragszahler im Blick zu behalten. "Wir müssen das austarieren", so der CDU-Politiker. Er werde dann im ersten Halbjahr des kommenden Jahres einen Vorschlag vorlegen, "wie wir das weiter regeln in der Pflegeversicherung", sagte Spahn den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Spahn kündigt Vorschlag für Finanzreform in Pflegeversicherung an"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Spahn kündigt Vorschlag für Finanzreform in Pflegeversicherung an"
vorhanden.