Söder: Personaldiskussion in CSU "vernünftig miteinander gestalten"

Politik Parteien


Söder: Personaldiskussion in CSU "vernünftig miteinander gestalten"

30.09.2017 - 08:18 Uhr

Söder: Personaldiskussion in CSU vernünftig miteinander gestalten Söder: Personaldiskussion in CSU "vernünftig miteinander gestalten" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Nach dem schlechten Abschneiden bei der Bundestagswahl hat der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) seine Partei aufgefordert, die Personaldebatte "vernünftig" zu führen. "Die Basis der Partei ist tief geschockt über dieses Ergebnis", sagte Söder dem "Spiegel". Parteichef Horst Seehofer habe gesagt, der Parteitag sei der richtige Ort für Personaldiskussionen.

"Wir sollten dem folgen und die Diskussion vernünftig miteinander gestalten." Ein einfaches "Weiter so" könne es nicht geben. Söder warnte davor, dass die AfD "zu einer Art Linkspartei von CDU und CSU" werden könne. "Wir dürfen nicht zulassen, dass wir wie die SPD einen politischen Gegner entstehen lassen, der Stammwähler abzieht und die strukturelle Mehrheitsfähigkeit langfristig schwierig macht", so Söder. "Das wäre für die CSU fatal. Wir müssen eine Situation verhindern, in der wir von FDP und AfD dauerhaft in die Zange genommen werden." Söder sagte, die CSU müsse in Berlin eine Obergrenze für Flüchtlinge durchsetzen, um ihre Glaubwürdigkeit wiederzuerlangen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Söder: Personaldiskussion in CSU "vernünftig miteinander gestalten""

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Freddie32
30.09.2017 11:01 Uhr

Die personaldebatte sollte absolut vernünftig geführt werden und ein guter Dialog geführt werden,da es aber auch hier höchst wahrscheinlich nur darum geht wer bekommt den besten Job,wird das wohl vereinzelt nicht klappen.