Shisha-Boom sorgt für Steuerplus

Wirtschaft Steuern Gesundheit


Shisha-Boom sorgt für Steuerplus

09.11.2018 - 18:00 Uhr

Shisha-Boom sorgt für Steuerplus Shisha-Boom sorgt für Steuerplus Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Der Boom von Shisha-Pfeifen und Tabakerhitzern beschert dem deutschen Fiskus ein Steuerplus. So haben sich die Einnahmen aus der Steuer auf Pfeifentabak, die auch Wasserpfeifentabak oder Sticks für Tabakerhitzer umfasst, in den vergangenen neun Jahren fast vervierfacht, berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf eine Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Frage der Grünen-Bundestagsfraktion. Lagen sie im Jahr 2009 noch bei 23,8 Millionen Euro pro Jahr, seien sie bis 2017 auf 94,5 Millionen Euro gestiegen, berichtet das Nachrichtenmagazin weiter.

Die Einnahmen aus der Steuer auf Zigaretten seien dagegen im selben Zeitraum trotz Erhöhungen annähernd konstant geblieben. Die Grünen werten das als Beleg dafür, dass Raucher auf die neuen Produkte umgestiegen sind. Shisha-Tabak und Sticks für Tabakerhitzer werden wesentlich niedriger besteuert als herkömmliche Zigaretten. Die Bundesregierung selbst erklärt, ihr lägen "keine belastbaren Informationen" über das Verhalten von Tabakkonsumenten vor. "Die Bundesregierung leugnet die rasante Verbreitung neuer Tabakprodukte", sagte Stefan Schmidt, Finanzexperte der Grünen. Neue Rauchprodukte müssten stärker besteuert werden. Die Grünen vermuten Gesundheitsrisiken und haben "ein Gesetz für ein Tabakwerbeverbot, das Tabakerhitzer mit einschließt" in den Bundestag eingebracht.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Shisha-Boom sorgt für Steuerplus"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
09.11.2018 21:21 Uhr

Ach wie schön unser Gesundheitssystem ist sichelich auch ganz happy, endlich gibt es wieder ml neue Patienten^^

Mich störts ja im Grunde nicht, aber die Mehrkosten musss ich mit tragen und Raucher die anderen die luft verpessten, mag ich erst recht nicht. OK, stimmt, das hat man bei der Shisha ja eigntlich so gut wie gar nicht.