Seehofer erklärt Unionsstreit für beendet

Politik


Seehofer erklärt Unionsstreit für beendet

02.07.2018 - 22:21 Uhr

Seehofer erklärt Unionsstreit für beendet Seehofer erklärt Unionsstreit für beendet Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat den Unionsstreit für beendet erklärt. Man habe sich "nach intensiven Verhandlungen geeinigt" und es habe eine klare Vereinbarung gegeben, wie die "illegale Migration in der Zukunft an den Grenzen zwischen Deutschland und Österreich verhindert" werden könne, sagte Seehofer am Montagabend vor dem Konrad-Adenauer-Haus nach einem Gespräch mit der CDU-Spitze. Details sollten später von den Generalsekretären bekannt gegeben werden.

"Es lohnt sich, für eine Überzeugung zu kämpfen", sagte Seehofer. Die erzielte Übereinkunft entspreche in allen drei Punkten seinen Vorstellungen. Deswegen wolle er das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat weiter leiten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Seehofer erklärt Unionsstreit für beendet"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Seehofer erklärt Unionsstreit für beendet"
vorhanden.