Schwerbehinderte Arbeitslose immer noch benachteiligt

Wirtschaft Arbeitsmarkt


Schwerbehinderte Arbeitslose immer noch benachteiligt

21.07.2017 - 00:18 Uhr

Schwerbehinderte Arbeitslose immer noch benachteiligt Schwerbehinderte Arbeitslose immer noch benachteiligt Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Trotz Fachkräftemangels tun sich viele Arbeitgeber mit einem wichtigen Teil gut ausgebildeter Arbeitsloser schwer, wie das Magazin Focus berichtet: Laut Bundesagentur für Arbeit (BA) nahm die Zahl arbeitsloser Schwerbehinderter von Juli 2016 bis Juni 2017 nur um 4,4 Prozent auf 161.103 Personen ab. Insgesamt sank die Zahl der Arbeitslosen aber um 5,5 Prozent. Für BA-Verwaltungsrat Peter Clever liegt der Grund im Sonderkündigungsschutz: "Die Vorurteile sind schwer aus den Köpfen herauszuholen", sagte er Focus.

Er appelliert an die Firmen, mehr Schwerbehinderte einzustellen. "An diesem dicken Brett müssen wir weiter bohren."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Schwerbehinderte Arbeitslose immer noch benachteiligt"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von PurpleColumbine
21.07.2017 18:54 Uhr

Da gehe ich auch einmal von aus. Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß ein Schwerbehinderter schon aufgrund seiner Schwerbeschädigung nicht eingestellt wird. Sauerei !!!

Kommentar von GoldSaver
21.07.2017 10:12 Uhr

Definitiv! Ich denke viele Arbeitgeber haben zu unrecht die Befürchtung, das ein Schwerbehinderter weniger "gut" ist als ein gesunder Mensch. Aber nur weil man Schwerbehindert ist, heißt das nicht, das man zu gar nichts mehr taugt!
Es kommt immer darauf an, was man für eine Behinderung hat und was man für einen Job machen soll.
Ein Rollstuhlfahrer, wird sicher kein Fußball-Profi, kann aber am Schreibtischzu 100% arbeiten!