Schweiz: Polizei bestätigt Motorsägen-Angriff in Schaffhausen

Gemischtes Schweiz Gewalt Kriminalität


Schweiz: Polizei bestätigt Motorsägen-Angriff in Schaffhausen

24.07.2017 - 13:55 Uhr

Schweiz: Polizei bestätigt Motorsägen-Angriff in Schaffhausen Schweiz: Polizei bestätigt Motorsägen-Angriff in Schaffhausen Gemischtes

Im schweizerischen Schaffhausen hat ein mit einer Motorsäge bewaffneter Mann am Montagvormittag mehrere Personen verletzt. Das bestätigte die örtliche Polizei am Montagnachmittag. Der Mann war demnach in ein Bürogebäude eingedrungen und hatte dort mehrere Menschen angegriffen.

Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahndung nach dem mittlerweile identifizierten Tatverdächtigen laufe auf Hochtouren, so die Polizei. Der Mann soll circa 1,90 Meter groß sein und eine Glatze haben. Außerdem hat er nach Polizeiangaben eine "ungepflegte Erscheinung". Wegen des Angriffs wurde die Altstadt Schaffhausen großräumig abgesperrt. Es handele sich beim Fall nicht um einen Terrorakt, so die Beamten weiter. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Schweiz: Polizei bestätigt Motorsägen-Angriff in Schaffhausen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Schweiz: Polizei bestätigt Motorsägen-Angriff in Schaffhausen"
vorhanden.