Schulze will EU-Initiative gegen Plastikmüll verschärfen

Politik Nahrungsmittel


Schulze will EU-Initiative gegen Plastikmüll verschärfen

02.06.2018 - 03:00 Uhr

Schulze will EU-Initiative gegen Plastikmüll verschärfen Schulze will EU-Initiative gegen Plastikmüll verschärfen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Umweltministerin Svenja Schulze hält den Vorstoß der EU-Kommission zur Reduzierung von Einweg-Produkten für unzureichend. "Wir sollten uns nicht nur auf Plastik beschränken. Es gibt auch Produkte aus anderen Materialien, die wir einmal benutzen und dann wegschmeißen", sagte die SPD-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben).

"Nichts gewonnen wäre, wenn man Plastikteller durch Einweg-Aluminiumteller ersetzt." Notwendig seien weniger Wegwerfprodukte und mehr Mehrweg. "Da könnten wir die EU-Vorschläge noch deutlich verbessern", sagte sie. "Die Mitgliedstaaten könnten zum Beispiel das Recht bekommen, Mehrweg in gewissem Umfang vorzuschreiben." Schulze lobte jedoch, "die Richtung" der Brüsseler Initiative stimme. "Plastik ist wirklich ein Riesenproblem. Ich begrüße sehr, dass sich die EU dieses Themas annimmt", so die Ministerin. "Wir gehen mit Plastik viel zu leichtfertig um. Viele Produkte werden einmal benutzt und dann weggeworfen. Das ist Wahnsinn! So etwas können wir uns nicht mehr leisten." Sie sei dafür, "jene Produkte schnell aus dem Markt zu nehmen, für die es sinnvollen Ersatz gibt".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Schulze will EU-Initiative gegen Plastikmüll verschärfen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Schulze will EU-Initiative gegen Plastikmüll verschärfen"
vorhanden.