Scholz: Trump hat Verantwortung für Ausschreitungen

Politik Proteste


Scholz: Trump hat Verantwortung für Ausschreitungen

07.01.2021 - 08:41 Uhr

Scholz: Trump hat Verantwortung für Ausschreitungen Scholz: Trump hat Verantwortung für Ausschreitungen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) sieht die Verantwortung für die Ausschreitungen in Washington bei US-Präsident Donald Trump. "Donald Trump hat die Verantwortung für das, was dort geschehen ist. Das kann er nicht wegreden", sagte Scholz in der Sendung "Frühstart" von RTL und n-tv.

Scholz bezeichnete das gewaltsame Eindringen von Trump-Anhängern in den Sitz des US-Kongresses als "bedrückend" und "erschreckend". Trump habe in den USA zuvor viele Menschen "aufgestachelt und auch nicht zurückgehalten", sagte Scholz und fügte hinzu: "Das ist ganz klar etwas, was man erlebt, wenn Populisten Macht bekommen." Mit Blick auf die parlamentarischen Gebäude und demokratischen Institutionen in Deutschland sagte der SPD-Kanzlerkandidat: "Die demokratischen Gebäude müssen geschützt werden. Aber noch viel mehr: Wir alle gemeinsam müssen unsere Demokratie vor dem Populismus beschützen."

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Scholz: Trump hat Verantwortung für Ausschreitungen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Scholz: Trump hat Verantwortung für Ausschreitungen"
vorhanden.