Scholz sieht EU-Gipfel als "Wendepunkt zu einem stärkeren Europa"

Politik


Scholz sieht EU-Gipfel als "Wendepunkt zu einem stärkeren Europa"

21.07.2020 - 09:44 Uhr

Scholz sieht EU-Gipfel als Wendepunkt zu einem stärkeren Europa Scholz sieht EU-Gipfel als "Wendepunkt zu einem stärkeren Europa" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat die Einigung des EU-Gipfels auf ein circa 1,8 Billionen Euro schweres Finanzpaket als einen "Wendepunkt zu einem stärkeren Europa" bezeichnet. "Ich freue mich, diesen Plan mit meinen Finanzministerkollegen umzusetzen", ließ sich der SPD-Politiker am Dienstagmorgen von seinem Ministerium bei Twitter zitieren. Mit dem EU-Hilfsfonds von 750 Milliarden Euro gehe man gegen die Corona-Pandemie an, "in Solidarität und mit vereinten Kräften", so Scholz weiter.

Die EU-Staats- und Regierungschefs hatten zuvor dem Gesamtpaket zugestimmt. Der nächste siebenjährige Haushaltsrahmen umfasst demnach 1.074 Milliarden Euro, das Hilfsprogramm gegen die Folgen der Coronakrise 750 Milliarden Euro. Der EU-Sondergipfel hatte bereits am Freitag begonnen und sollte eigentlich schon am Samstag zu Ende sein. Zweimal war er verlängert worden.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Scholz sieht EU-Gipfel als "Wendepunkt zu einem stärkeren Europa""

Es sind noch keine Kommentare zu
"Scholz sieht EU-Gipfel als "Wendepunkt zu einem stärkeren Europa""
vorhanden.