Scheuer: Alleiniger Fokus auf E-Mobilität "komplett falsch"

Politik Straßenverkehr Autoindustrie Unternehmen Umweltschutz


Scheuer: Alleiniger Fokus auf E-Mobilität "komplett falsch"

08.04.2019 - 13:52 Uhr

Scheuer: Alleiniger Fokus auf E-Mobilität komplett falsch Scheuer: Alleiniger Fokus auf E-Mobilität "komplett falsch" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat sich gegen die Festlegung auf eine Antriebstechnologie der Zukunft ausgesprochen. "Nur auf Elektromobilität zu setzen, ist mir zu eingegrenzt. Wir brauchen Kombilösungen, technologieoffen, verkehrsträgerübergreifend", sagte Scheuer am Montag bei einer Veranstaltung des "Tagesspiegels" in Berlin.

Die Aussage von VW-Chef Herbert Diess, Technologieoffenheit sei der falsche Weg und es müsse ganz auf E-Mobilität gesetzt werden, sei "komplett falsch", so Scheuer weiter. Zum Beispiel müsse mehr über synthetische Kraftstoffe gesprochen werden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Scheuer: Alleiniger Fokus auf E-Mobilität "komplett falsch""

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von herkulesleni
11.04.2019 21:26 Uhr

herr scheuer nur reden ist auch der falsche weg es müssen taten folgen.ich habe das gefühl se soll nur geredet werden ohne ein ziel vor augen zu haben.