Scharfe Kritik aus Politik und IG Metall an Autoindustrie

Wirtschaft Autoindustrie Unternehmen


Scharfe Kritik aus Politik und IG Metall an Autoindustrie

23.07.2017 - 16:00 Uhr

Scharfe Kritik aus Politik und IG Metall an Autoindustrie Scharfe Kritik aus Politik und IG Metall an Autoindustrie Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Aus der Politik und der IG Metall kommt heftige Kritik an der deutschen Automobilindustrie, die sich seit Jahren abgesprochen und damit gegen das Kartellrecht verstoßen haben soll. "Wir verlangen eine vollumfängliche Aufklärung der Vorgänge", sagte IG-Metall-Chef Jörg Hofmann der "Welt". "Die beteiligten Unternehmen müssen dazu größtmögliche Transparenz herstellen. Klar ist, dass das deutsche und europäische Kartellrecht nicht verletzt werden darf und Absprachen zu Lasten von Verbrauchern sowie dem Klima- und Umweltschutz völlig inakzeptabel wären, sollte es diese gegeben haben", sagte Hofmann, der unter anderem im Aufsichtsrat von Volkswagen sitzt.

"Die neuen Vorwürfe gegen die Autoindustrie zeigen, dass der Diesel-Skandal eine größere Dimension hat, als bisher angenommen", sagte die verkehrspolitische Sprecherin der SPD, Kirsten Lühmann. Bei den Absprachen soll es unter anderem darum gegangen sein, das System der Diesel-Abgasreinigung durch den Harnstoff Adblue auszuhebeln. "Wir wollen jetzt Antworten von Verkehrsminister Alexander Dobrindt darauf, wie man technisch gewährleisten will, dass die Automobilhersteller die Fahrzeuge ab sofort mit ausreichend Adblue ausstatten. Werden jetzt doch größere Tanks eingebaut? Werden die Intervalle für das Nachfüllen verkürzt? Kann man Adblue künftig kundenfreundlich an eigenen Zapfsäulen der Tankstellen nachfüllen? All das soll uns Dobrindt beantworten", verlangte Lühmann.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Scharfe Kritik aus Politik und IG Metall an Autoindustrie"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
24.07.2017 16:37 Uhr

Das wichtigste ist, das die Verbraucher nicht mehr bezahlen, als nötig und darauf muss geachtet werden. Wenn es nun schief gelaufen ist, dann hat man nicht aufgepasst und sollte es in Zukunft besser machen.

Kommentar von Freddie32
23.07.2017 20:18 Uhr

Jetzt endlich ist es sehr wichtig,das endverbraucher nicht noch mehr zur kasse gebeten werden und das es ind er hinsicht verbesserungen geben wird.
mal sehen wie es weiter geht.

Kommentar von moonraker2005
23.07.2017 17:33 Uhr

Die Autoindustrie gefährdet durch ihre betrügerischen Machenschaften deutsche Arbeitzplätze nur damit der Profit stimmt. Harte Strafen müssen endlich herFrau Kanzlerin.