Schäuble stellt schnelle Einigung auf Wahlrechtsreform in Aussicht

Politik Wahlen


Schäuble stellt schnelle Einigung auf Wahlrechtsreform in Aussicht

12.01.2020 - 00:00 Uhr

Schäuble stellt schnelle Einigung auf Wahlrechtsreform in Aussicht Schäuble stellt schnelle Einigung auf Wahlrechtsreform in Aussicht Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat eine schnelle Einigung bei der Reform des Wahlrechts in Aussicht gestellt, um eine weitere Vergrößerung des Bundestags zu verhindern. "Die Zeit läuft uns davon. Diese Reform darf kein weiteres Mal verschoben werden", sagte Schäuble der "Bild am Sonntag".

"Ich habe von allen Fraktionen die Zusage, dass wir noch in diesem Monat eine Entscheidung treffen müssen. Eine Ideallösung gibt es nicht, aber ich bin zuversichtlich, dass wir eine Regelung beschließen, die ein weiteres Anwachsen der Zahl der Abgeordneten verhindert."

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Schäuble stellt schnelle Einigung auf Wahlrechtsreform in Aussicht"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Schäuble stellt schnelle Einigung auf Wahlrechtsreform in Aussicht"
vorhanden.