Saudi-Arabien entschädigt Witwe von Berliner Unfall-Opfer

Gemischtes Saudi-Arabien


Saudi-Arabien entschädigt Witwe von Berliner Unfall-Opfer

04.07.2017 - 16:38 Uhr

Saudi-Arabien entschädigt Witwe von Berliner Unfall-Opfer Saudi-Arabien entschädigt Witwe von Berliner Unfall-Opfer Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Saudi-Arabien zahlt der Witwe eines bei einem Unfall in Berlin ums Leben gekommenen Fahrradfahrers freiwillig eine Entschädigung. Das berichtet die "Bild-Zeitung" in ihrer Mittwochausgabe. Der saudische Minister für Kultur und Medien und frühere Botschafter in Berlin, Awwad Alawwad, habe am Sonntag im Zuge seines Berlin-Besuchs die Hinterbliebenen des verstorbenen 55-Jährigen getroffen.

Den Unfall hatte offenbar ein saudischer Diplomat verursacht. Über die Höhe der Entschädigungssumme wurde mit der Familie Stillschweigen vereinbart. "Das Treffen mit Herrn Alawwad war sehr angenehm und warmherzig", zitiert die Zeitung die Hinterbliebene. Die Familie möchte sich nach Angaben des Neffen künftig nicht mehr zu dem Unglück äußern. "Wir wollen zur Ruhe kommen", hieß es.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Saudi-Arabien entschädigt Witwe von Berliner Unfall-Opfer"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von moonraker2005
05.07.2017 23:57 Uhr

Es ist gut das man stillschweigen vereinbart hat. Ich finde es von Saudi Arabien sehr fair das die Witwe eine angemessenen Entschädigung erhält. Hätten sie nicht gemusst.

Kommentar von GoldSaver
05.07.2017 08:37 Uhr

Ich kann verstehen, das die Familie die Angelegenheit nicht weiter in der Öffentlichkeit diskutieren will. Ebenso ist nachzuvollziehen, das Saudi-Arabien nicht will, das die Höhe der Entschädigung bekannt wird. Das würde nur für weiteren Zündstoff sorgen je nachdem.

Es macht zwar nichts ungeschen, aber ich finde es wirklich anständig von Saudi-Arabien, das freiwillig der Witwe eine Entschädigung gezahlt wurde, auch wenn sie sicher lieber ihren Mann wieder gehabt hätte.

Kommentar von Middely
05.07.2017 06:23 Uhr

Zur Abwechslung mal eine gute Nachricht in Zusammenhang mit Saudi-Arabien, denn sonst hört man ja nicht so Gutes, zB aktuell die Krise bezüglichl Katar.

Kommentar von PurpleColumbine
05.07.2017 04:55 Uhr

Unfall ist Unfall. Trotzdem ist das eine schöne Geste. Wenn auch ein Menschenleben durch Geld nicht zu ersetzen ist, hilft es aber dennoch vielleicht finanziell besser über die Runden zu kommen. Mein Beileid an die Witwe.