Sachsens Ministerpräsident: Aufbau Ost noch nicht abgeschlossen

Politik


Sachsens Ministerpräsident: Aufbau Ost noch nicht abgeschlossen

08.07.2018 - 13:36 Uhr

Sachsens Ministerpräsident: Aufbau Ost noch nicht abgeschlossen Sachsens Ministerpräsident: Aufbau Ost noch nicht abgeschlossen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Für Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) ist der Aufbau Ost noch nicht abgeschlossen. Auch der Soli müsse bleiben, sagte Kretschmer der "Bild" (Montagsausgabe). Der Soli sei für ihn eine Steuer wie jede andere und man sollte ihn emotional nicht so aufladen.

"Aber sicher ist er ein Symbol, ob der Aufbau Ost abgeschlossen ist - oder nicht. Und er ist es nicht. Klar, Leipzig und Dresden boomen. Wir haben jetzt 28 Jahre gebraucht, um die neuen Länder auf den Stand zu bringen, wie wir ihn jetzt haben." Das könne sich sehen lassen, aber es sei noch immer nicht Bundesschnitt. "Und wir Sachsen geben uns auch nicht mit Durchschnitt ab, sondern wollen noch viel weiter. In Regionen in denen der Braunkohleabbau stattfindet, werden wir weitere 28 Jahre brauchen, um eine neue Wirtschaftsstruktur zu schaffen." Darüber hinaus forderte Kretschmer, dass ein geplantes Öffentlich-Rechtliches Sport-Sendezentrum nach Leipzig kommt. "Es gibt 52 Gemeinschaftseinrichtungen des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Davon eine einzige in den neuen Ländern. Das ist der Kinderkanal KiKa. Jetzt soll es ein nationales Sendezentrum für Sportveranstaltungen geben. Und die Diskussion um den Standort macht es wieder deutlich: die ARD will es in Köln und das ZDF in Mainz. Ich sage, jetzt ist mal Schluss mit lustig", so Kretschmer. "Dieses Zentrum soll nach Mitteldeutschland, nach Leipzig, kommen." Zum Asyl-Streit in der Union sagte Kretschmer: "Die letzten zwei Wochen waren tatsächlich keine gute Zeit für die CDU/CSU und die Politik." Die öffentliche Wirkung sei schlecht gewesen. So etwas könne man nicht zu oft machen. "Ich bin deshalb froh, dass die Sache nun zu einem Ende gekommen ist." Dass es Sachsen durch ihren Dialekt schwerer haben, glaubt Kretschmer übrigens nicht. Kretschmer zu "Nein. Das glaube ich nicht und ich liebe unseren Dialekt. Es hat sich mittlerweile auch herumgesprochen, dass wir wie die Baden-Württemberger alles können außer Hochdeutsch."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Sachsens Ministerpräsident: Aufbau Ost noch nicht abgeschlossen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Sachsens Ministerpräsident: Aufbau Ost noch nicht abgeschlossen"
vorhanden.