Sachsen-Anhalt will Regeln f├╝r Schweinehaltung versch├Ąrfen

Politik Tiere Nahrungsmittel


Sachsen-Anhalt will Regeln f├╝r Schweinehaltung versch├Ąrfen

12.02.2019 - 07:42 Uhr

Sachsen-Anhalt will Regeln f├╝r Schweinehaltung versch├Ąrfen Sachsen-Anhalt will Regeln f├╝r Schweinehaltung versch├Ąrfen Politik
├╝ber dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalts Agrarministerin Claudia Dalbert (Gr├╝ne) will die bundesweiten Regeln f├╝r die Schweinehaltung noch 2019 versch├Ąrfen und zugleich den Einsatz von Antibiotika reduzieren. Das berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" (Dienstagsausgabe). Ziel ist es letztlich, mehr f├╝r das Wohl der Tiere zu tun und die gesundheitlichen Risiken f├╝r die Verbraucher zu mindern.

Konkret will Dalbert die Einzelhaltung von Sauen in engen Boxen, sogenannten Kastenst├Ąnden, im Grundsatz verbieten und nur noch an wenigen Tagen f├╝r tr├Ąchtige Tiere erlauben. "Heute verbringen einige Tiere ihr halbes Leben im Kastenstand", sagte Staatssekret├Ąr Ralf-Peter Weber (Gr├╝ne). Der Einsatz von Antibiotika in den St├Ąllen soll auf das "notwendige Minimum" reduziert werden, so die Ministerin. Zwar sank die Menge der Antibiotika jahrelang deutlich, zuletzt stagnieren die Zahlen aber. 2016 und 2017 gaben Tier├Ąrzte bundesweit 742 und 733 Tonnen Wirkstoff an Bauern aus.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik k├Ânnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen,
m├╝ssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Sachsen-Anhalt will Regeln f├╝r Schweinehaltung versch├Ąrfen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Sachsen-Anhalt will Regeln f├╝r Schweinehaltung versch├Ąrfen"
vorhanden.