Sachsen-Anhalt: Siebenjährige stirbt bei Badeunfall

Gemischtes 002 241 Polizeimeldung Unglücke


Sachsen-Anhalt: Siebenjährige stirbt bei Badeunfall

31.07.2017 - 20:11 Uhr

Sachsen-Anhalt: Siebenjährige stirbt bei Badeunfall Sachsen-Anhalt: Siebenjährige stirbt bei Badeunfall Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Ein sieben Jahre altes Mädchen ist am Montag bei einem Badeunfall in einem Freibad in Halle an der Saale ums Leben gekommen. Gegen 11:30 Uhr war bemerkt worden, dass das Mädchen, das mit einer Hortgruppe in dem Schwimmbad war, bewegungslos im Wasser trieb, teilte die Polizei mit. Die Badeaufsicht habe umgehend Reanimierungsmaßnahmen eingeleitet.

Die Siebenjährige sei dennoch wenig später in einem Krankenhaus gestorben. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Sachsen-Anhalt: Siebenjährige stirbt bei Badeunfall"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
01.08.2017 23:17 Uhr

Was für ein tragisches Unglück. wie schrecklich für die Eltern wenn man durch sowas seine 7Jährige Tochter verliert. Mein ganz herzliches Beileid den Angehöhrigen.

Kommentar von moonraker2005
01.08.2017 11:42 Uhr

Eine ganz traurige Sache das eine siebenjährige so iht Leben verlieren muss. Leider kommt es immer wieder vor das beim Baden Menschen ertinken, schade.

Kommentar von Spongebob
01.08.2017 11:25 Uhr

Das ist eine tragische Begebenbeit. Ich wünsche der Familie, dass die Umstände so schnellst wie möglich geklärt werden können und dass sie ihren Frieden finden können.

Kommentar von GoldSaver
31.07.2017 23:23 Uhr

Das ist natürlich einfach nur schrecklich, das Kind hatte noch das ganze Leben vor sich.

Ob die Eltern das dem Hort jemals verzeihen werden? Wohl kaum.