Russland und Nordkorea: Putin empfängt Kim zu Gipfeltreffen

Politik Russland Nordkorea


Russland und Nordkorea: Putin empfängt Kim zu Gipfeltreffen

25.04.2019 - 08:10 Uhr

Russland und Nordkorea: Putin empfängt Kim zu Gipfeltreffen Russland und Nordkorea: Putin empfängt Kim zu Gipfeltreffen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Russlands Präsident Wladimir Putin hat Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un zu einem ersten russisch-nordkoreanischen Gipfel empfangen. Er wolle sich für "positive Entwicklungen" auf der koreanischen Halbinsel einsetzen, sagte Putin am Donnerstag in der russischen Hafenstadt Wladiwostok zu Beginn des Treffens. Er wolle die "traditionellen Verbindungen" zu Moskau stärken, sagte Kim.

Im Mittelpunkt der Begegnung steht laut russischen Medienberichten der russisch-koreanische Handel und Nordkoreas Atomwaffenprogramm. Insgesamt sollen die Gespräche mehrere Stunden dauern, hieß es. Zuletzt war Ende Februar das Gipfeltreffen zwischen Kim und US-Präsident Donald Trump in Hanoi vorzeitig beendet worden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Russland und Nordkorea: Putin empfängt Kim zu Gipfeltreffen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Russland und Nordkorea: Putin empfängt Kim zu Gipfeltreffen"
vorhanden.