Russischer Journalist Babtschenko lebt

Politik Ukraine Russland Geheimdienste


Russischer Journalist Babtschenko lebt

30.05.2018 - 16:46 Uhr

Russischer Journalist Babtschenko lebt Russischer Journalist Babtschenko lebt Politik

Der russische Journalist Arkadi Babtschenko, der am Dienstag angeblich in der Ukraine getötet wurde, ist noch am Leben. Er erschien am Mittwoch in Kiew auf einer Pressekonferenz des ukrainischen Geheimdienstes, berichten mehrere Medien übereinstimmend. Demnach entschuldigte er sich für die Nachrichten über seinen angeblichen Tod.

Er sei dank der ukrainischen Sicherheitskräfte noch am Leben, sagte er. Zuvor war berichtet worden, dass Babtschenko am Dienstag in Kiew ermordet worden sei. Seine Frau hatte ihn angeblich am Eingang ihres Wohnblocks blutüberströmt vorgefunden. Danach, so hieß es, soll er in einem Rettungswagen gestorben sein. Die weiteren Hintergründe des Falls waren zunächst unklar.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Russischer Journalist Babtschenko lebt"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Russischer Journalist Babtschenko lebt"
vorhanden.