Rorsted will Adidas zum führenden Digitalkonzern umbauen

Wirtschaft Unternehmen Computer


Rorsted will Adidas zum führenden Digitalkonzern umbauen

07.07.2017 - 00:00 Uhr

Rorsted will Adidas zum führenden Digitalkonzern umbauen Rorsted will Adidas zum führenden Digitalkonzern umbauen Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Der Sportartikelhersteller Adidas soll nach dem Willen von Vorstandschef Kasper Rorsted zum führenden Digitalunternehmen in Deutschland umgebaut werden. "Adidas soll der digitale Konzern werden", sagte er dem "Focus". "Ich will, dass nicht nur die besten Designer zu Adidas kommen, sondern auch die besten IT-Köpfe."

Alle müssten "ganz neu denken", mahnte Rorsted. Die Digitalisierung biete dem Unternehmen und den Kunden ungeheure Möglichkeiten. Als Beispiel nannte Rorsted den personalisierten Schuh. "Den sollen Kunden künftig speziell nach ihren Wünschen und Anforderungen bestellen und nach kurzer Zeit in einer Filiale abholen können oder geliefert bekommen. Um diesen Prozess zu entwickeln, brauchen wir IT-Spezialisten, die beides können: Programmieren und kreativ sein", sagte Rorsted. Den Preis für diese digitalen Schuhe "dürfte bei mehr als 200 Euro liegen", erklärte der Adidas-Chef. "Für uns sind solche Innovationen wichtig, weil wir die Technik, mit der wir die Produkte herstellen, sukzessive in unsere gesamte Fertigung integrieren."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Rorsted will Adidas zum führenden Digitalkonzern umbauen"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von Senator67
08.07.2017 01:54 Uhr

Eine wirklich interessante Idee die da verfolgt wird. Bin ja mal gespannt ob sich das mit den personalisierten Maßschuhen auch so umzusetzrm lassen wird.

Kommentar von GoldSaver
07.07.2017 13:08 Uhr

Technik verändert unsere Welt und Unternehmen, die mit der Zeit gehen, werden definitiv die Nase vorn haben.
Die Idee den Konzern zu digitalisieren, ist meiner Meinung nach vielversprechend.