Ronaldo wieder "Europas Fußballer des Jahres"

Sport Fußball


Ronaldo wieder "Europas Fußballer des Jahres"

24.08.2017 - 19:10 Uhr

Ronaldo wieder Europas Fußballer des Jahres Ronaldo wieder "Europas Fußballer des Jahres" Sport
Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Portugals Cristiano Ronaldo ist wieder "Europas Fußballer des Jahres". Das wurde am Donnerstagabend von der UEFA in Monaco bekannt gegeben. Ronaldo gewann die Auszeichnung das dritte Mal seit 2014 und das zweite Mal in Folge.

Seit 2011 ist er jedes Jahr nominiert gewesen. Dieses Jahr setzte er sich gegen Lionel Messi und Gianluigi Buffon durch. Bei den Frauen gewann die niederländische Europameisterin Lieke Martens und setzte sich gegen die Dänin Pernille Harder und gegen die deutsche Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan durch. Marozsan war schon im letzten Jahr auf der Shortlist. Die Sieger wurden von einer Jury aus Sportjournalisten gewählt, die jeweils einen der UEFA-Mitgliedsstaaten repräsentieren.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Ronaldo wieder "Europas Fußballer des Jahres""

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von stekup
25.08.2017 13:53 Uhr

Obwohl ich kein Fan von Cristiano Ronaldo bin, finde ich das er auf Grund seiner wirklich guten Auftritte gerade bei wichtigen Spielen diese Auszeichnung verdient hat!

Kommentar von PurpleColumbine
25.08.2017 11:05 Uhr

Das wundert mich nicht. Ronald ist und bleibt Weltklasse. Ein toller Fußballer mit spitzenleistung. Gefällt mir. Mehr von diesen Spielern wäre wünschenswert.

Kommentar von moonraker2005
24.08.2017 21:46 Uhr

Und wieder einmal ist Christiano Ronaldo Fußballer des Jahres. Ich persönlich mag ihn als mensch überhaupt nicht. Aber er ist ein genialer Fussballer.

Kommentar von moses1972
24.08.2017 21:32 Uhr

Irgendwie wird die Wahl zum Fußballer des Jahres immer langweiliger. Warum geben sie dem Ronaldo nicht sofort den Preis er gewinnt doch sowieso immer.

Kommentar von Freddie32
24.08.2017 19:43 Uhr

Das war zu erwarten das Ronaldo wieder diesen Titel für sich entscheiden kann wobei ich persönlich sagen muss das auch viele andere Fußballer gibt die doch einen absoluten geheimtipp hätten da stellen können.