Röttgen warnt Teheran vor Niederschlagung der Proteste

Politik Iran Proteste Gewalt Weltpolitik


Röttgen warnt Teheran vor Niederschlagung der Proteste

12.01.2020 - 11:06 Uhr

Röttgen warnt Teheran vor Niederschlagung der Proteste Röttgen warnt Teheran vor Niederschlagung der Proteste Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat die Regierung in Teheran davor gewarnt, den neuen Protesten im Iran mit Gewalt zu begegnen. "Wenn die iranische Führung erneut die friedlichen Kundgebungen der Bürger brutal niederschlägt, wäre dies ein Verbrechen, das Iran international weiter isolieren würde", sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). "Die Bundesregierung sollte gegenüber der iranischen Führung die klare Erwartung äußern, dass der Umgang Irans mit dem versehentlichen Abschuss des zivilen Passagierflugzeugs auch eine Frage des internationalen Vertrauens des Iran ist."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Röttgen warnt Teheran vor Niederschlagung der Proteste"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Röttgen warnt Teheran vor Niederschlagung der Proteste"
vorhanden.