Produktion von Fleischersatzprodukten gestiegen

Wirtschaft Nahrungsmittel


Produktion von Fleischersatzprodukten gestiegen

21.07.2020 - 11:10 Uhr

Produktion von Fleischersatzprodukten gestiegen Produktion von Fleischersatzprodukten gestiegen Wirtschaft

Fleischersatzprodukte wie vegetarische Brotaufstriche, Sojabratlinge oder Tofu werden in Deutschland immer mehr nachgefragt und verstärkt produziert. Im ersten Quartal 2020 erhöhte sich die Menge der zum Absatz bestimmten Fleischersatzprodukte von knapp 14.700 Tonnen um 37 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal auf gut 20.000 Tonnen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Der Produktionswert für Fleischersatzprodukte stieg im gleichen Zeitraum um 36 Prozent von knapp 62,4 Millionen Euro auf gut 85,1 Millionen Euro.

Im gesamten Jahr 2019 erzielte die Produktion von Fleischersatzprodukten einen Wert von 272,8 Millionen Euro. Diese Summe ist im Vergleich zur Fleischproduktion verhältnismäßig gering. Der Produktionswert der Kategorien Fleisch, Geflügelfleisch sowie verarbeitetem Fleisch lag 2019 zusammengerechnet bei gut 40,1 Milliarden Euro, so die Statistiker.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Produktion von Fleischersatzprodukten gestiegen"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Produktion von Fleischersatzprodukten gestiegen"
vorhanden.