Preise steigen im September um 1,8 Prozent

Wirtschaft Daten


Preise steigen im September um 1,8 Prozent

28.09.2017 - 14:01 Uhr

Preise steigen im September um 1,8 Prozent Preise steigen im September um 1,8 Prozent Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Die Inflationsrate in Deutschland beträgt im September 2017 im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 1,8 Prozent. Gegenüber dem Vormonat August steigen die Verbraucherpreise voraussichtlich um 0,1 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen am Donnerstag mit. Die Verbraucherpreise für Energie erhöhten sich den Statistikern zufolge im September um 2,7 Prozent, die Preise für Nahrungsmittel um 3,6 Prozent.

Die Europäische Zentralbank (EZB) verfolgt nach eigenen Angaben ein Inflationsziel knapp unterhalb von zwei Prozent.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Preise steigen im September um 1,8 Prozent"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
28.09.2017 23:42 Uhr

Eine Preissteigerungsrate von 1,8 Prozent im September ist volkommen ok. Ich denke alles was bis 2Prozent ist kann man als gut bezeichnen, ist meine Meinung.

Kommentar von paidmails84
28.09.2017 22:30 Uhr

Besonders die Sache mit den 3,6 Prozent bei den Nahrungsmitteln bereitet mir ein wenig Kopfschmerzen. Das klingt zwar erstmal wenig, aber es gibt halt auch viele Geringverdiener hier bei uns im Land, und so Organisationen wie die Tafeln laufen doch jetzt schon über -.-

Kommentar von Freddie32
28.09.2017 16:34 Uhr

Und wieder steigen die produkte um 1,8% an wie lange soll das noch so weiter gehen?besonders für wenig verdiener wird sich das stark sichtbar machen in ihren kleinen Ersparbnissen.