Preis für Schokolade bleibt stabil

Wirtschaft Daten


Preis für Schokolade bleibt stabil

02.07.2019 - 12:40 Uhr

Preis für Schokolade bleibt stabil Preis für Schokolade bleibt stabil Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Der Preis für Schokolade in Deutschland ist im vergangenen Jahr weitgehend stabil geblieben. Der Preis für eine Tafel Schokolade sank gegenüber dem Vorjahr leicht um 0,2 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Grund für die Preissenkung dürften demnach die günstigen Rohstoffpreise sein.

So verbilligten sich 2018 im Vergleich zum Vorjahr die Einfuhrpreise unter anderem für Kakaobohnen (-2,5 Prozent) und verarbeiteten Kakao (-0,7 Prozent). Die Süßwarenpreise für Honig (-0,8 Prozent) und Zucker (-4,7 Prozent) gingen ebenfalls zurück. Hingegen erhöhten sich die Preise im Jahresvergleich für andere Süßwaren, zum Beispiel Marmelade, Konfitüre oder Gelee (+2,3 Prozent), Riegel oder andere Erzeugnisse aus Schokolade (+2,0 Prozent) sowie Speiseeis (+1,1 Prozent). Auch mittelfristig stiegen von 2015 bis 2018 die Preise für Süßwaren mit +1,5 Prozent nur moderat an, so die Statistiker weiter. Für die Tafel Schokolade mussten die Verbraucher in diesem Zeitraum 2,9 Prozent mehr bezahlen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Preis für Schokolade bleibt stabil"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Preis für Schokolade bleibt stabil"
vorhanden.