Poggenburg vertritt Alice Weidel in ZDF-Sendung

Politik Wahlen Fernsehen


Poggenburg vertritt Alice Weidel in ZDF-Sendung

07.09.2017 - 18:55 Uhr

Poggenburg vertritt Alice Weidel in ZDF-Sendung Poggenburg vertritt Alice Weidel in ZDF-Sendung Politik
über dts Nachrichtenagentur

Nachdem AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel am Dienstag eine ZDF-Sendung empört verlassen hat, wird sie am Donnerstagabend von André Poggenburg vertreten. Der Landesvorsitzende der AfD in Sachsen-Anhalt, der auch Mitglied im Bundesvorstand ist, habe kurzfristig zugesagt, in der Sendung "Illner intensiv" aufzutreten, so das ZDF. Weidel hatte demnach am Donnerstagvormittag kurzfristig abgesagt, ohne dem ZDF Gründe zu nennen. Auch der zweite Spitzenkandidat, Alexander Gauland, hatte eine Einladung mit dem Verweis auf Termingründe nicht angenommen, so das ZDF. Thema der Sendung ist: "Angst vor Armut und Krankheit - wer schützt uns im Alter?"

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Poggenburg vertritt Alice Weidel in ZDF-Sendung"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
07.09.2017 23:01 Uhr

Frau Weidel wird von der AFD ersetzt durch einen anderen ewig gestrigen und Menschenverachtenden AFD Politiker. Die sind doch sowieso alle gleich und unwählbar.

Kommentar von Freddie32
07.09.2017 20:24 Uhr

Mal sehen wie er sich schlagen wird wenn es wieder heißt alle gegen einen.
ich bin kein großer afd fan aber diese art von Konfrontation ist nach dem tausendsten mal schon krotesk.