Plagiatsvorwürfe: FDP bringt Rücktritt von Giffey ins Gespräch

Politik


Plagiatsvorwürfe: FDP bringt Rücktritt von Giffey ins Gespräch

05.05.2019 - 16:01 Uhr

Plagiatsvorwürfe: FDP bringt Rücktritt von Giffey ins Gespräch Plagiatsvorwürfe: FDP bringt Rücktritt von Giffey ins Gespräch Politik
über dts Nachrichtenagentur

Nach neuen Enthüllungen über die Doktorarbeit von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat die FDP einen Rücktritt der Sozialdemokratin ins Gespräch gebracht. "Sollte die Freie Universität Berlin Franziska Giffey den Doktortitel aberkennen, erwarte ich ihren sofortigen Rücktritt aus dem Bundeskabinett", sagte Thomas Sattelberger, bildungs- und forschungspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, der "Welt" (Montagsausgabe). "Wer sich mit wissenschaftlichen Weihen schmückt, dabei aber die guten Sitten seriöser Forschung übergeht, ist an der Spitze eines Bundesministeriums fehl am Platz."

Giffeys Doktorarbeit, mit der sie im Jahr 2010 promoviert wurde, umfasst gut 200 Seiten ohne Anhänge und trägt den Titel: "Europas Weg zum Bürger. Die Politik der Europäischen Kommission zur Beteiligung der Zivilgesellschaft". Auf mehr als jeder dritten Seite sei Plagiatstext gefunden worden, heißt es auf der Internetseite der Plagiatsjäger Vroniplag. Auf einer Seite ihrer Arbeit habe Giffey sogar mehr als drei Viertel aus fremden Texten übernommen. Kai Gehring, Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule der Grünen-Bundestagsfraktion, sagte, dass das Ergebnis der noch laufenden Prüfung der Doktorarbeit durch die Universität Berlin abzuwarten und dann zu bewerten sei. "Die Standards wissenschaftlicher Redlichkeit und Integrität bei Promotionen gelten für alle gleichermaßen", sagte der Grünen-Abgeordnete. "Plagiate beschädigen wissenschaftliche Arbeit - gerade auch in einer Zeit, in der rechtspopulistische Angriffe die Glaubwürdigkeit von Wissenschaft unterminieren wollen."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Plagiatsvorwürfe: FDP bringt Rücktritt von Giffey ins Gespräch"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von MrTest
05.05.2019 18:23 Uhr

Wenn der Doktortitel aberkannt wird muss ihr Rücktritt eine Selbstverständlichkeit sein, wir können an der Spitze unseres Landes niemanden brauchen der betrogen hat. Was wäre das für ein Signal an die Bürger die ehrlich ihre Titel erworben haben, die kämen sich doch verschaukelt vor.