Pistorius fürchtet "Versprechungsorgie" bei SPD-Kandidatentour

Politik Parteien


Pistorius fürchtet "Versprechungsorgie" bei SPD-Kandidatentour

08.09.2019 - 00:00 Uhr

Pistorius fürchtet Versprechungsorgie bei SPD-Kandidatentour Pistorius fürchtet "Versprechungsorgie" bei SPD-Kandidatentour Politik
über dts Nachrichtenagentur

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius, der für den SPD-Vorsitz kandidiert, warnt vor einer "Versprechungsorgie" bei der Kandidatentour seiner Partei. Die würde nur neue Enttäuschungen produzieren, sagte Pistorius der "Bild am Sonntag". Bei den Vorstellungsterminen vor der Basis haben die Kandidaten bislang viele kostenintensive Vorschläge gemacht.

Der SPD-Politiker will sich stattdessen auf ein Investitionsprogramm vor allem für Kommunen konzentrieren. Ein solches Investitionsprogramm, für das sich der Bund höchstwahrscheinlich von der schwarzen Null verabschieden müsste, ist für ihn entscheidend für die Zukunft der Großen Koalition: "Wenn sich da die Union verweigert, wäre das ein Grund, Tschüss zu sagen", sagte Pistorius der "Bild am Sonntag"

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Pistorius fürchtet "Versprechungsorgie" bei SPD-Kandidatentour"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Pistorius fürchtet "Versprechungsorgie" bei SPD-Kandidatentour"
vorhanden.