Pachtpreise in der Landwirtschaft steigen weiter deutlich

Wirtschaft Nahrungsmittel Tiere Unternehmen


Pachtpreise in der Landwirtschaft steigen weiter deutlich

25.07.2017 - 11:31 Uhr

Pachtpreise in der Landwirtschaft steigen weiter deutlich Pachtpreise in der Landwirtschaft steigen weiter deutlich Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Die durchschnittlichen Jahrespachtentgelte für landwirtschaftlich genutzte Flächen sind seit 2013 um 19 Prozent gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach den Ergebnissen der Agrarstrukturerhebung 2016 am Dienstag mit. Die größten Preissteigerungen gab es demnach in Niedersachsen (+ 22 Prozent), Mecklenburg-Vorpommern (+ 21 Prozent) und Sachsen-Anhalt (+ 20 Prozent).

Insgesamt haben etwa drei von vier landwirtschaftlichen Betrieben in Deutschland im Jahr 2016 Flächen gepachtet. Die Landwirte bezahlten dabei durchschnittlich 288 Euro Jahrespachtentgelt je Hektar, teilten die Statistiker weiter mit.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Pachtpreise in der Landwirtschaft steigen weiter deutlich"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
26.07.2017 05:50 Uhr

Es wird doch alles immer teurer, das sind jetzt nicht gerade die überrascendsten News. Egal ob Wohnungen, Dinge des täglichen Bedarfs oder was auch immer.

Kommentar von PurpleColumbine
26.07.2017 04:51 Uhr

Was wird nicht teurer. Um den Verlust auszugleichen, wird auch der Bauer die Preise erhöhen (das ist verständlich). So bezahlt der Endverbraucher dann auch wieder mehr.

Kommentar von moses1972
25.07.2017 13:40 Uhr

Ja wie alles teurer wird so auch für die Bauern. Was sind schon 19 Prozent in 4 Jahren. Sollen doch die Bauern mal schauen was die Mietpreise gestiegen sind.