Özdemir: Mögliche Aussetzung der Hermesbürgschaften für Türkei unglaubwürdig

Politik Türkei Weltpolitik


Özdemir: Mögliche Aussetzung der Hermesbürgschaften für Türkei unglaubwürdig

30.08.2017 - 21:17 Uhr

Özdemir: Mögliche Aussetzung der Hermesbürgschaften für Türkei unglaubwürdig Özdemir: Mögliche Aussetzung der Hermesbürgschaften für Türkei unglaubwürdig Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der Spitzenkandidat der Grünen, Cem Özdemir, hält die von der Bundesregierung in Aussicht gestellte Aussetzung der staatlichen Hermesbürgschaften zur Absicherung von Geschäften deutscher Firmen in der Türkei für unglaubwürdig. "Das ist mehr Schein als Wirklichkeit", sagte Özdemir der "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstagsausgabe). "Gleichzeitig wird vom Rüstungskonzern Rheinmetall eine Panzerfabrik in der Türkei gebaut. Von der Überprüfung der Hermesbürgschaften reden, aber den Bau einer Panzerfabrik in der Türkei absichern, das hat mit einer glaubwürdigen Türkei-Politik nichts zu tun", kritisierte der Grünen-Politiker.

Das sei ein "Kuschelkurs mit Erdogan".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Özdemir: Mögliche Aussetzung der Hermesbürgschaften für Türkei unglaubwürdig"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von ruhrgebiet
31.08.2017 07:32 Uhr

Mehr Schein als Sein, da sieht man was für ein Einfluss Herr Erdogan doch schon hat.
Bei Russland ging es schnell ( vielleicht weil die nicht zu EU gehören) bei der Türkei geht es nicht so schnell, hängt da vielleicht auch die Flüchtlingspolitik mit drin??

Kommentar von moses1972
30.08.2017 21:58 Uhr

Das sehe ich genauso wie Der Grünen Chef. Die Bundesregierung will den schein waren das sie was gegen die Türkei unternimmt. Leider ist das Volksverarschung.

Kommentar von Freddie32
30.08.2017 21:32 Uhr

Das alles ist natürlich auch sehr kompliziert,denn hängt so viel mehr dran als man denkt,auch hinsichtlich wirtschaft jedoch muss man sagen beid en russland sanktionen waren sie ganz schnell und das hatte einen Milliarden doer Millionenschaden angerichtet durch firmen etc.