Oettinger warnt deutsche Autoindustrie vor Imageverlust

Wirtschaft Autoindustrie


Oettinger warnt deutsche Autoindustrie vor Imageverlust

28.07.2017 - 07:06 Uhr

Oettinger warnt deutsche Autoindustrie vor Imageverlust Oettinger warnt deutsche Autoindustrie vor Imageverlust Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) hat die deutsche Autoindustrie und die Bundesregierung vor nachhaltigen negativen Auswirkungen der Abgas-Affäre und des jüngsten Kartellverdachts gewarnt. "Jede dieser Entwicklungen schwächt das derzeit noch herausragend große weltweite Vertrauen in die Qualität deutscher Produkte", sagte Oettinger der "Rheinischen Post" (Freitagsausgabe). "Der jüngste Kartellverdacht ist absolut kontraproduktiv für das Image von Produkten `Made in Germany`", warnte Oettinger.

"Deshalb muss der Autogipfel kommende Woche rasch Klarheit über die Zukunftsperspektive des Diesels schaffen." Oettinger sagte eine umfassende Prüfung der Kartellvorwürfe durch die EU zu. "Ich bin sicher, dass dieser Kartellverdacht von der EU-Wettbewerbsbehörde jetzt umfassend und zügig geprüft wird."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Oettinger warnt deutsche Autoindustrie vor Imageverlust"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
28.07.2017 22:22 Uhr

Mein Gott Herr Oetinger, warum lassen sie ihren Mist nicht bei sich. Immer wenn er den Mund aufmacht kommt Mist raus. Der Mann gehöhrt auf die Mülhalde der Politik.

Kommentar von GoldSaver
28.07.2017 13:28 Uhr

Manchmal frage ich mich doch wirklich über den Sinn, von dem was die Politiker manchmal so ablassen.

Die Autoindustrie muss sicherlich nicht vor einem Imageverlust gewarnt werden, das wissen die sicherlich auch so.