NSU-Prozess: Anwälte fordern sofortige Freilassung von Beate Z.

Politik Justiz Kriminalität


NSU-Prozess: Anwälte fordern sofortige Freilassung von Beate Z.

05.06.2018 - 11:58 Uhr

NSU-Prozess: Anwälte fordern sofortige Freilassung von Beate Z. NSU-Prozess: Anwälte fordern sofortige Freilassung von Beate Z. Politik
über dts Nachrichtenagentur

Im Prozess gegen Mitglieder der Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) am Oberlandesgericht München haben die drei ursprünglichen Pflichtverteidiger der Hauptangeklagten Beate Z. die sofortige Freilassung ihrer Mandantin gefordert. Z. sei von den Morden und Anschlägen freizusprechen, sagte einer der Rechtsanwälte am Dienstag in seinem Plädoyer. Sie könne höchstens wegen Brandstiftung verurteilt werden.

Die Bundesanwaltschaft hatte für Z. lebenslange Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung gefordert. Bei dem Prozess sollen die Taten des NSU aufgearbeitet werden, darunter neun Morde an Migranten, ein Polizistenmord, zwei Sprengstoffanschläge und 15 Raubüberfälle.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "NSU-Prozess: Anwälte fordern sofortige Freilassung von Beate Z."

Es sind noch keine Kommentare zu
"NSU-Prozess: Anwälte fordern sofortige Freilassung von Beate Z."
vorhanden.