NRW-Innenminister will Zahl der Kommissaranw├Ąrter erh├Âhen

Politik


NRW-Innenminister will Zahl der Kommissaranw├Ąrter erh├Âhen

05.07.2018 - 08:42 Uhr

NRW-Innenminister will Zahl der Kommissaranw├Ąrter erh├Âhen NRW-Innenminister will Zahl der Kommissaranw├Ąrter erh├Âhen Politik
├╝ber dts Nachrichtenagentur

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) will die Zahl der Kommissaranw├Ąrter in seinem Bundesland um j├Ąhrlich 100 erh├Âhen. Es sei ein Fehler der Politik gewesen, in den vergangenen Jahrzehnten bei der Polizei zu sparen, sagte Reul dem "K├Âlner Stadt-Anzeiger" (Donnerstagsausgabe). "Ich habe meinen Kabinettskollegen daher in dieser Woche vorgeschlagen, die Zahl der Neueinstellungen ab 2019 noch einmal um 100 hochzuschrauben. Dann w├Ąren wir bei 2.400 Anw├Ąrtern pro Jahr."

Durch den Schritt solle die Polizei "langfristig deutlich sichtbarer werden, und zwar sowohl in den Gro├čst├Ądten als auch auf dem Land", so Reul weiter. Es gehe ihm aber nicht nur um mehr Uniformierte auf der Stra├če. Vielmehr sei ihm auch eine St├Ąrkung der Kriminalpolizei wichtig. "Deshalb sollen das Landeskriminalamt und der Staatsschutz perspektivisch mehr Personal bekommen." Die Forderung, einen speziellen Studiengang f├╝r Kripo-Beamte zu schaffen, wies der CDU-Politiker zur├╝ck. "Ich gehe davon aus, dass wir die spezielle Kripo-Expertise auch innerhalb der bestehenden Strukturen schaffen k├Ânnen", sagte Reul.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik k├Ânnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen,
m├╝ssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "NRW-Innenminister will Zahl der Kommissaranw├Ąrter erh├Âhen"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von traumtaenzer16
05.07.2018 08:55 Uhr

eine gute idee, aber warum k├╝rzt man erst jahrelang die stellen und stellt dann fest, dass auch beamte nicht unendlich belastbar sind. vielleicht w├Ąre etwas kontinuit├Ąt in der planung der leichtere weg